„Dieses Buch gibt kindgerecht und einfühlsam einen Einblick in die Welt von Betty. Betty ist hochsensibel und nimmt Dinge in ihrer Umwelt extrem intensiv wahr. Diese Reize innerlich zu verarbeiten, überfordert Betty manchmal und führt zu schwer kontrollierbaren Wut-Gewittern. Diese Wut-Gewitter wiederum machen es den Menschen um Betty herum schwer, mit ihr umzugehen. Die Autorin zeigt in ihrem gelungenen Buch ermutigende Wege und Strategien auf, wie Betty mit ihrer Hochsensibilität besser umgehen kann. Mein Sohn (6) hat sehr aufmerksam beim Lesen zugehört und Fragen gestellt, um Betty zu verstehen. Neben dem aufmerksamen Einfühlen in Betty's Lernreise, hatten wir viel Spaß beim Anschauen der liebevollen Bilder und beim "Lauschen" der feinfühligen Sprache der Autorin“